Whisky Review 33: Jameson Cooper’s Croze + Midleton Distillery

Mirah und Leon sind gerade in Irland unterwegs. Diesmal verkosten die beiden (leider ohne Paddy) einen Jameson Copper’s Croze aus der Midleton Distillery. Die High-End Version des Irish Blended Whiskeys wurde zu Ehren des Head Coopers Ger Buckley entwickelt. Der Whiskey reifte in Ex-Bourbon, Ex-Sherry und Virgin Oak Fässern. Außerdem erzählen Leon und Mirah etwas zu ihrem Besuch der Brennerei…

Jameson Cooper’s Croze
Typ: Blended Irish Whiskey
Region: Irland, Cork
Stärke: 43 % vol.
Kühlgefiltert: Nein
Gefärbt: Ja
Fassreifung: Ex-Bourbon, Ex-Sherry, Virgin Oak
Preis: ~50 €

Slainte Freunde!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s